Über uns

„SolE“ – solidarische Energieversorgung
Eine Konzeptidee für eine dezentrale, basisdemokratische und autonome Energieversorgung

In den letzten Jahren sind eine Vielzahl an Energiegenossenschaften entstanden, die sich die Bekämpfung des Klimawandels und die Errichtung von erneuerbaren Energieerzeugungsanlagen zum Ziel gesetzt haben. Der Fokus dieser Genossenschaften liegt oft nicht auf der Abdeckung des Strombedarfs der Mitglieder, sondern der Beteiligungsanreiz wird durch eine rentable Rendite für das Investitionskapital geschaffen.

Basierend auf der Struktur von Energiegenossenschaften soll nun das Konzept einer solidarischen Energieversorgung (solE) skizziert werden. Die Idee besteht darin eine regionale Gruppe aufzubauen, die ihre Energieversorgung selbst in die Hand nimmt und versucht eine 100% Eigenversorgung durch die Errichtung von Erzeugungsanlagen und Maßnahmen zur Energieeinsparung umzusetzen. Da die Gruppe sowohl Energieerzeuger als auch Energieverbraucher ist, stehen – nicht der auf Geld basierende Austausch – sondern gleichberechtigte Entscheidungsstrukturen aller Mitglieder_Innen im Vordergrund.

Der solidarische Umgang mit den anfallenden Energiekosten kann durch eine Übertragung des Konzepts der solidarischen Landwirtschaft mit einem selbst festgelegten Betrag erreicht werden und ermöglicht eine prinzipielle Inklusion Aller. Für eine selbstverwaltete Energieversorgung ohne Renditeziele stellt die Projektfinanzierung eine schwierige Aufgabe dar. Einen Ansatz bietet hier das Konzept des Mietshäusersyndikats, bei welchem die Finanzierung durch zinslose oder zinsgünstige Direktkredite erfolgt.

Wir wollen die Idee einer solidarischen Energieversorgung in die Arbeit der Energiewende von unten und die diversen Energiekämpfe einbringen.

Diese Online-Plattform soll dazu beitragen, die Idee weiter zu entwickeln, uns zu vernetzen und einen überregionalen Austausch der verschiedenen Initiativen zu ermöglichen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>